DatenschutzMITTEILUNG

1. Datenschutz

Namen und die Kontaktdaten der Verantwortlichen lauten:

  • VI-Engineers Bauträger GmbH & Co KG, FN 483854a
  • VI-Engineers Beteiligungen und Entwicklung GmbH, FN 424825v
  • VI-Engineers Management GmbH, FN 432208a
  • VI-Engineers Bautechnik GmbH, FN 451419b
  • VI-Engineers Properties GmbH, FN 469645f
  • VI-Engineers Development GmbH, FN 483316i
  • VI-Engineers Anteilsverwaltung GmbH, FN 489707h
  • VI-Engineers Projektgesellschaft SLS 44 GmbH, FN 432207z
  • VI-Engineers Projektgesellschaft BE 13 GmbH, FN 441701k
  • VI-Engineers Projektgesellschaft SPQ GmbH, FN 447328k
  • VI-Engineers Projektgesellschaft HSG GmbH, FN 453437w
  • VI-Engineers Projektgesellschaft STA GmbH & Co KG, FN 460777p
  • VI-Engineers Projektgesellschaft STA GmbH, FN 469646g
  • VI-Engineers Projektgesellschaft KER GmbH, FN 476987b
  • VI-Engineers Projektgesellschaft BRN GmbH, FN 480152g
  • VI-Engineers Projektgesellschaft BRN GmbH & Co KG, FN 480366x
  • VI-Engineers Projektgesellschaft VEL GmbH & Co KG, FN 490085p
  • VI-Engineers Projektgesellschaft EXE GmbH & Co KG, FN 490086s

Neutorgasse 2/3, 1010 Wien
T: +43 1 890 33 09 – 0
F: +43 1 890 33 09 – 99
M: office@vi-engineers.com

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht.

Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke, als die durch einen bestehenden Vertrag bzw Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten, mit Ausnahme der Nutzung anonymisierter Daten für statistische Zwecke.

3. Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zB im Zuge der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen, welche insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation beinhaltet. Ungeachtet der hohen Sicherheitsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Für die Offenlegung von Daten aufgrund von nicht durch uns verursachte Fehler bei der Datenübertragung sowie unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen wir keine Haftung.

 4. Verwendung der Daten

Im Rahmen der Verwaltung von Kunden- und Geschäftspartnerdatensowie zur Vertragserfüllung und Geschäftsabwicklungwerden folgende von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten verarbeitet:

  • Stammdaten einschließlich Kontaktinformationen (zB Name bzw Firma, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer)
  • Vertragsspezifische Causendaten (zB Grundstücks- und Wohnungsdaten, Vertragsdaten, Daten zu Forderungen und Verbindlichkeiten einschließlich Vertragstexte und Korrespondenzen)
  • Finanz- und buchhalterische Daten (zB Bankverbindung, UID-Nummer)

Im Rahmen von Marketing- und Werbemaßnahmenwerden lediglich die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) verarbeitet.

Im Rahmen der Buchhaltungund Personalverwaltungeinschließlich des Bewerbermanagementswerden folgende von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten verarbeitet:

  • Stammdaten einschließlich Kontaktinformationen (zB Name bzw Firma, Anschrift, Telefonnummer)
  • Finanz- und buchhalterische Daten (zB Bankverbindung, UID-Nummer) einschließlich Daten zu Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Im Zuge des Bewerbermanagements bekannt gegebene Daten (zB Daten zu Ausbildung und Berufserfahrung, Lichtbild)

Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als die durch einen bestehenden Vertrag oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Die Daten sind allerdings erforderlich, damit das Vertragsverhältnis ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

5. Übermittlung von Daten

Zur Ausübung unserer Tätigkeit ist es möglicherweise auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt im Einzelfall an folgende Kategorien von Empfängern:

  • Gesellschaften innerhalb des Konzerns
  • Rechtsvertreter, Inkassounternehmen, Gerichte und Behörden im Anlassfall
  • Banken und Versicherungen im Anlassfall
  • Steuerberater
  • Mitwirkende Vertrags- und Geschäftspartner (zB Werkunternehmer)

6. Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren Daten nicht länger auf, als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Rechtsansprüche erforderlich ist.

7. Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw unzulässig verarbeiteter Daten.

Sollten sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.

Sie haben darüber hinaus jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in anderer Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde.

8. Kontakt

Für den Fall, dass Sie Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wünschen, Ihr Recht auf Berichtigung oder Löschung von Daten sowie Einschränkung der Datenverarbeitung wahrnehmen wollen oder eine bereits erfolgte Einwilligung widerrufen wollen, sowie für sonstige Anliegen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung und zur Verarbeitung Ihrer Daten, sind wir unter den oben angeführten Kontaktdaten jederzeit für Sie erreichbar.