LIVING GARDEN | PROJEKT SEESTADT | 1220

Reisterrassen in der Seestadt.

Das Gebäude wird terrassenförmig angelegt, vom Wald im Innenhof rankt sich das Grün spiralförmig in einem mitlaufenden Erdkörper nach oben, der das Rückgrat bildet.

Auf vorspringenden Balkonen finden sich Beete für Kletterpflanzen, die im Laufe der Zeit immer weiterwachsen. Das Gebäude selbst wird ein grünes Haus, auf der größten gemeinschaftlich genutzten Terrasse über dem Erdgeschoß können alle Bewohner Flächen für Urban Gardening nutzen.

 

Mitten im Grünen mit Blick auf den See.

Der untere Bereich ist für gewerbliche Nutzung, wie z.B. für eine Blumenhandlung oder einen Gärtnereibetrieb, vorgesehen.

Dieser versorgt das Grätzel als auch das Haus selbst mit gärtnerischen Leistungen.In direkter Umgebung befindet sich die Fußgängerzone mit Geschäften und Lokalen, in wenigen Schritten steht man direkt am See.

In den Obergeschoßen genießt man auf den großzügigen Terrassen und Balkonen der Wohnungen mitten in der Seestadt mediterranes Lebensgefühl im Grünen. Übrigens: Die stufenartige Anordnung garantiert optimalen Seeblick von allen Stockwerken.

INFORMATIONEN UND KONTAKT

ARCHITEKTEN

pumar – Pesendorfer Ziviltechniker Ges.m.b.H und Architekt Martin Mostböck

 

SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER DAS PROJEKT ERFAHREN?

VI-ENGINEERS PROJEKTGESELLSCHAFT SPQ GmbH
Claudia Wolf/Verkaufsleitung

Neutorgasse 2/3
1010 Wien, Österreich

T: +43 1 890 33 09 – 27

F: +43 1 890 33 09 – 99

M: immobilien@vi-engineers.com

WOHNFLÄCHE
3.081 m²

WOHNUNGEN
49 (Miete)

GEWERBEFLÄCHE
1.483 m²

FREIFLÄCHEN
1.800 m²

VERBINDUNGEN
U2

BAUZEIT
2017 – 2019